IBM Notes Domino Dienstleistungen

Startseite » Notes/Domino » Dienstleistungen

Was biete ich?

w

Beratung bei der Einführung von IBM Notes/Domino: Konzeption - Planung

Ich konzeptioniere und plane die IBM Notes/Domino Einführung in Ihrem Unternehmen und setze das Pflichtenheft mit Ihnen in der Praxis um.

Bestandteile des Pflichtenheftes sind ein Namens- und Sicherheitskonzept, eine Beschreibung der Anforderungen an Server und Arbeitsplätze, Aufwandsabschätzungen und ein detailliertes Konzept für die Realisierung sowie die Planung der notwendigen Schulungsmaßnahmen.

Administrative Unterstützung bei bestehenden IBM Notes/Domino Umgebungen

  • Durchführung von Server-Checkups: Ich überprüfe Ihre Serverinstallation und zeige Ihnen eventuelle Sicherheitslücken auf.
  • Einrichtung und Konfiguration von IBM Domino Servern
  • Anbindung von Servern an das Internet, SMTP-Mailanbindung, Mobil Devices
  • Wartung und Umstellung bestehender IBM Notes/Domino Umgebungen
l

Applikationsentwicklung unter IBM Notes/Domino

  • Konzeption und Programmierung neuer Anwendung entsprechend Ihrer Anforderungen zu fairen Preisen
  • Aktualisierung und Erweiterung Ihrer bestehenden Anwendungen

Wie funktioniert das?

s

Das "Übliche"

Bei vielen Anbietern müssen Sie meist vorab Verträge abschliessen und möglicherweise sogar schon vor der Inanspruchnahme des Supports ein ganzes Jahreskontingent erwerben.
R

Die Alternative - madicon Support!

„Lediglich das bezahlen, was man in Anspruch genommen hat“ lautet der Grundsatz meines Supportmodells.

Sobald ich Ihre Kontaktdaten erhalten habe, dürfen Sie sofort telefonisch oder per eMail Supportanfragen stellen. Viele Fragen lassen sich in ein paar Minuten klären, für komplexere Aufgaben erarbeite ich zügig einen Lösungsvorschlag.

Der Aufwand hierfür wird im 1/4-Stundentakt verbucht und Sie erhalten am Monatsende eine ordentliche Rechnung mit einer exakten Aufstellung der aufgewendeten Zeiten.

Klingt einfach – ist es auch. Fragen Sie bitte an!

Keine unnötigen Kosten

„Lediglich das bezahlen, was man in Anspruch genommen hat“ lautet der Grundsatz meines Supportmodells.

Sobald ich Ihre Kontaktdaten erhalten habe, dürfen Sie sofort telefonisch oder per eMail Supportanfragen stellen. Viele Fragen lassen sich in ein paar Minuten klären, für komplexere Aufgaben erarbeite ich zügig einen Lösungsvorschlag.

Der Aufwand hierfür wird im 1/4-Stundentakt verbucht und Sie erhalten am Monatsende eine ordentliche Rechnung mit einer exakten Aufstellung der aufgewendeten Zeiten.

Klingt einfach – ist es auch. Fragen Sie bitte an!