Repliken aller im Arbeitsbereich geöffneten Datenbanken auf einem Server finden

Der Notes Client kann mit einen Rechtsklick auf eine "Kachel" durch die Option "Repliken suchen" eine Replik zur selektieren Datenbank auf einem anderen Server finden. Das kann er aber auch mit allen im Arbeitsbereich geöffneten Datenbanken in einem Schritt machen.

Um was geht es da genau?

Wenn Sie von einer bestimmten Datenbank eine "Kachel" bereits im Arbeitsbereich geöffnet haben und diese Datenbank (Replik) auf einem anderen Domino Server zusätzlich als Datenbanksymbol auf dem Arbeitsbereich hinzufügen möchten, geht das komfortabel durch einen Rechtsklick auf die Kachel und Auswahl der Option "Replication" -> "Find Replica".

Zu einer bereits im Arbeitsbereich geöffneten Datenbank eine Replik auf einem anderen Domino Server finden
Zu einer bereits im Arbeitsbereich geöffneten Datenbank eine Replik auf einem anderen Domino Server finden

Im folgenden Dialog müssen Sie lediglich den gewünschten Domino Server auswählen:

Auswahl des gewünschten Domino Servers
Auswahl des gewünschten Domino Servers

Sofern auf dem gewählten Domino Server eine Replik der zuvor selektieren Datenbank existiert, wird diese dem Arbeitsbereich hinzugefügt.

Zu einer bereits im Arbeitsbereich geöffneten Datenbank eine Replik auf einem anderen Domino Server finden
Die Replik der gewählten Datenbank wurde dem Arbeitsbereich hinzugefügt

Vorteil: Sie müssen auf dem Zielserver nicht selbst eine Replik der zuvor selektierten Datenbank suchen. Bei Domino Servern mit einer großen Anzahl an Datenbank also durchaus eine Zeitersparnis.

Trotzdem wäre eine solche Vorgehensweise für eine größere Anzahl im Arbeitsbereich geöffneter Datenbanken immer noch sehr zeitintensiv...

Geht das noch besser?

Ja. Wenn Sie die oben beschriebene Vorgehensweise erneut ausführen und schon vor dem initialen Rechtsklick auf die "Kachel" einer Datenbank die Tasten "Shift" + "Ctrl" (Taste für Großschreibung + Strg) drücken und festhalten, sucht der Notes Client für ALLE im Arbeitsbereich (es spielt keine Rolle, auf welchen Registerseiten die Datenbanksymbole abgelegt wurden) geöffneten Datenbanken nach Repliken auf dem Zielserver.

Der Notes Client benötigt für diesen Vorgang durchaus etliche Sekunden - er hat sich bei meinen Versuchen aber nie "aufgehängt". Geben Sie ihm einen Moment Zeit... 🙂

Hinweis: auch auf dem macOS Notes Client wird die Tastenkombination "Shift" + "Ctrl" verwendet.

N/A
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner