IBM verkauft Notes Domino komplett an HCL

IBM verkauft Notes Domino komplett an HCL. Inklusive weiterer Software-Pakete beläuft sich der Deal auf 1,8 Milliarden US-Dollar.

IBM verkauft Notes Domino komplett an HCL
Quelle: Twitter-Tweet von HCL

IBM verkauft Notes Domino komplett an HCL

Da habe ich nicht schlecht gestaunt, als ich heute Vormittag die ersten Meldungen zum IBM/HCL Deal auf Twitter gelesen haben. IBM veräussert für die Summe von 1,8 Milliarden US$ die folgenden Softwarepakete an HCL:

  • Appscan for secure application development
  • BigFix for secure device management
  • Unica (on-premise) for marketing automation
  • Commerce (on-premise) for omni-channel eCommerce
  • Portal (on-premise) for digital experience
  • Notes & Domino for email and low-code rapid application development
  • Connections for workstream collaboration

HCL hat mit der Entwicklung von Notes/Domino Version 10 in weniger als einem Jahr schon eine tolle Leistung abgeliefert. Version 11 soll in 2019 erscheinen. Weiter so HCL – ich freue mich! #dominoforever

Weitere Meldungen

N/A
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner