Ordneraktualisierung beim Design-Replace der Maildatei

Um die in einer Maildatenbank selbst angelegten Ordner auf Design-Standard einer neuen Mailschalblone zu aktualisieren, verwendet man seit längerer Zeit den CONVERT Befehl an der Serverkonsole – durch einen entsprechenden Schalter kann dieser Befehl die Aktualisierung von Ordnern durchführen. Und das auch gleich für eine beliebig grosse Anzahl von Maildatenbanken.

Möchte man allerdings für eine einzelne Maildatenbank mittels Notes Client das Design aktualisieren, so musste man bislang zunächst das Design und in einem zweiten Schritt die bestehenden Ordner aktualisieren.

Hierzu existiert ein entsprechender Menüpunkt im Menü ‚Aktionen‚ der Maildatenbank.

 

Der Notes Client ab Version 8 bietet im Dialog für den Schablonenwechsel eine Option, welche die Ordneraktualisierung unmittelbar aufruft.

 

Sofern die Option ‚Upgrade Folder Design‚ aktiviert wurde, erscheint unmittelbar nach der Aktualisierung des „offiziellen“ Designs der auch über das Menü ‚Aktionen‚ aufrufbare Dialog:

 

Es sind ja bekanntlich oft die „kleinen Dinge“, die die Nutzung einer Software komfortabel und effizient machen…

Notes/Domino Version: 8.x