Kopien oder Repliken von DBs via Kommandozeile erstellen

Der nachfolgende Tipp stammt von Bruce Elgort und wurde von Bruce in seinem Blog veröffentlicht.
Es gibt offensichtlich einen schon seit Version 4.x existierenden Domino Konsolenbefehl, welcher undokumentiert ist und durch den Parameter

CLUSTER_ADMIN_ON=1

in der Datei NOTES.INI des Domino Servers aktiviert wird. Dieser Parameter könnte – auch im laufenden Betrieb des Domino Servers – durch die Anweisung

set config CLUSTER_ADMIN_ON=1

aktiviert werden. Obgleich der Parameter danach klingt, muss es sich für seine Nutzung NICHT um einen Server in einem echten Domino Cluster handeln. Nach der Aktivierung steht dann der Konsolen-Befehl

CL COPY sourcedb targetdb [REPLICA | TEMPLATE ]

zur Verfügung.

Beispiele:

CL copy serverA!!db1.nsf serverB!!db2.nsf
Erstellt eine Kopie der Datenbank db1.nsf des ServerA als Datenbank db2.nsf auf ServerB (keine Replik!)

CL copy serverA!!db1.nsf serverB!!db2.nsf REPLICA
Erstellt eine Replik der Datenbank db1.nsf des ServerA als Datenbank db2.nsf auf ServerB

CL copy serverA!!db1.nsf serverB!!db2.nsf TEMPLATE
Erstellt eine „Template Kopie“ (keine Dokumente, nur Design) der Datenbank db1.nsf des ServerA als Datenbank db2.nsf auf ServerB

CL copy db1.nsf db2.nsf
Erstellt eine Kopie der Datenbank db1.nsf mit Dateiname db2.nsf auf dem selben, lokalen Server

Prima Tipp. Vielen Dank, Bruce!