Tagestipps auf der Startseite im Notes Client (2/2)

Im zweiten Teil dieses Tipps schauen wir uns die Details zur Verwaltung und Veränderung der Tagestipps an.

Wo genau sind die Tipps gespeichert?
Die Tipps sind in der Datenbank bookmark.nsf als ein einzelnes Dokument gespeichert. Dies erklärt auch, warum nach einem Wechsel der Schablone (bookmark.ntf) auf eine andere Sprache keine Aktualisierung der Tipps stattfindet. Die Tipps sind eben in einem Dokument und nicht in einem Design-Element „hinterlegt“, folglich wird dieses Dokument nicht aktualisiert.

Update der Tipps nach einem Schablonenwechsel auf eine andere Sprache

  • Löschen der bookmark.nsf
    Wenn Sie den Notes Client beenden und dann die bestehende bookmark.nsf löschen, wird beim nächsten Start eine neue bookmark.nsf angelegt.Vorsicht: Alle ggf. selbst erstellten Lesezeichen oder Ordner gehen verloren!
  • Kopieren des entsprechenden Dokumentes über die Zwischenablage
    Wählen Sie das entsprechende Dokument in der Schablone (Zugriffsmöglichkeit siehe nächste Abschnitte), kopieren Sie es in die Zwischenablage und fügen Sie es in die bookmark.nsf ein (zuvor ggf. das bestehende Dokument löschen).

Zugriff auf das Tipps Dokument (Variante 1, offiziell vorgesehener Weg)
Der offiziell von IBM vorgesehene Weg zum Zugriff auf das Tipps Dokument erfordert den Start eines versteckten Agenten in der bookmark.nsf. Selektieren Sie die Kachel der bookmark.nsf im Arbeitsbereich (die Startseite darf nicht aktiv sein, sonst fehlt der Menüpunkt) und wählen Sie den Menüpunkt ‚View‚ -> ‚Agents‚.


Aktivierung des versteckten Agenten ‚(Toggle Advanced Configuration Editor)‘

 

In der Liste der Agenten klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Agenten ‚(Toggle Advanced Configuration Editor)‚ und wählen im Kontextmenü die Option ‚Run‚. Hierdurch starten Sie diesen Agenten und erhalten anschliessend eine Meldung, dass die erweiterten Konfigurationsmöglichkeiten aktiviert wurden. Durch ein erneutes Starten dieses Agenten können Sie diesen Modus wieder ausschalten.

Schliessen Sie die Übersicht der Agenten und öffnen Sie die bookmark.nsf (Doppelklick auf das Icon im Arbeitsbereich). Klicken Sie am oberen Rand der Startseite auf die Option ‚Click here for Welcome Page options‚.


Erweiterte Einstellmöglichkeit ‚Edit tips of the day‘

 

Durch den Link ‚Edit tips of the day‘ wird das Tipp Dokument geöffnet und Sie können die vorhandenen Tipps editieren.

Zugriff auf das Tipps Dokument (Variante 2, undokumentiert)
Selektieren Sie die Kachel der bookmark.nsf im Arbeitsbereich (die Startseite darf nicht aktiv sein). Halten Sie die beiden Tasten ‚Shift‚ und ‚Ctrl‚ gedrückt. Wählen Sie den Menüpunkt ‚View‚ -> ‚Go To…‚ im Notes Client. Ausgelöst durch den Einsatz der beiden Tasten werden im folgenden Dialog ALLE Ansichten angezeigt.


Anzeige ALLER in der Datenbank bookmark.nsf existierenden Ansichten

 

Wählen Sie die Ansicht ‚(Downloads)‚ und bestätigen Sie diesen Dialog mit der Schaltfläche ‚OK‚.


Auswahl des Dokumentes ‚$tips‘

 

Öffnen Sie das Dokument ‚$tips‚ mit einem Doppelklick. Sie können nun die 62 verfügbaren Tipps editieren.

Hinweis
Designelemente (z.B. Masken oder Ansichten), deren Name in runden Klammern gesetzt ist, werden im Notes Client grundsätzlich nicht angezeigt. Je nach Art des Zugriffes kann man (siehe Variante 2) diese durch die Tastenkombination ‚Shift‚ + ‚Ctrl‚ trotzdem im Notes Client sichtbar machen.

Notes/Domino Version: 6.x