Tagestipps auf der Startseite im Notes Client (1/2)

Seit Version 6.x wird beim Einsatz der Startseite (bookmark.nsf als Startdatenbank) ein Tagestipp angezeigt. Ich wurde schon mehrfach nach der max. Anzahl und nach einer Möglichkeit zur Anpassung dieser Tipps gefragt.

Im ersten Teil dieses Tipps wird die Frage nach der Anzahl der verfügbaren Tipps geklärt und Sie sehen die grundsätzlich verfügbaren Tipps in einer Auflistung. Im zweiten Teil erfahren Sie, wo genau die Tipps gespeichert sind und ich zeige Ihnen zwei Möglichkeiten, diese Tipps selbst zu editieren.

Anzahl der verfügbaren Tipps
Es stehen insgesamt 62 Tipps zur Verfügung. Damit wiederholen sich diese Tipps ca. alle 2 Monate. Für den Einsatz des Notes Clients auf einem Apple Mac stehen als Ergänzung zum „Haupt Tipp“ zusätzliche Informationen zur Verfügung.

Übersicht der verfügbaren Tipps (deutscher Client)

Nr.
Tipp
1
Zum Schließen eines offenen Fensters klicken Sie auf das ‚x‘ in der oberen rechten Ecke des Fenstertabs.Macintosh: Klicken Sie auf ‚Schließen‘ in der oberen linken Ecke.
2
Um eine InfoBox zu schließen, drücken Sie Alt+Eingabe.
3
Um innerhalb einer Tabelle eine Tabellenzeile nach unten oder nach oben zu bewegen, positionieren Sie den Cursor in die Tabellenzeile und drücken Sie STRG+NACH-OBEN-PFEIL oder STRG+NACH-UNTEN-PFEIL.Macintosh-Benutzer: Drücken Sie BEFEHL+NACH-OBEN-PFEIL oder BEFEHL+NACH-UNTEN-PFEIL.
4
Um die Tagestipps auszublenden, klicken Sie auf die obere Umrandung Ihrer Einführungsseite und anschließend auf ‚Tipp des Tages ausblenden‘.
5
Um ein Dokument als gelesen oder als nicht gelesen zu markieren, wählen Sie das Dokument aus und drücken Sie EINFG.
6
Um die Auswahl eines Dokuments beizubehalten, wenn Sie zu einer anderen Ansicht wechseln, drücken Sie STRG, wenn Sie von einer Ansicht zur anderen wechseln.Macintosh: Drücken Sie BEFEHL.
7
Um Felder im aktuellen Dokument, Inhalte der aktuellen Ansicht oder Ungelesen-Markierungen im Arbeitsbereich zu aktualisieren, drücken Sie F9.
8
Wenn Sie alle Ihre Dokumente schnell replizieren möchten, können Sie nur zusammengefasste Versionen von ihnen replizieren, indem Sie ‚Datei – Eigenschaften: Datenbank‘ wählen, auf ‚Replizierparameter‘ klicken und unter ‚Platzsparer‘ die Option ‚Nur Zusammenfassung empfangen‘ aktivieren.
9
Sie können jeden beliebigen Klang als Benachrichtigung für neue Mail wählen, indem Sie die dazugehörige Audiodatei über den Menüpunkt ‚Datei – Vorgaben – Benutzervorgaben‘ auswählen. Hinweis für Windows-Benutzer: Die .WAV-Datei muss sich im Windows-Ordner ‚Media‘ befinden.Macintosh: Die Audiodatei muss sich im Systemordner befinden.
10
Um die Gliederung von Daten in einer Ansicht gemäß Ihren persönlichen Vorstellungen anzupassen, wählen Sie ‚Ansicht – Diese Ansicht anpassen‘.
11
Sofern ein Dialogfeld über das Symbol ‚Größe ändern‘ in der unteren rechten Ecke verfügt, können Sie darauf klicken und das Symbol ziehen, um die Größe des Dialogfelds zu ändern.
12
Zum Erstellen einer E-Mail von jeder beliebigen Stelle in Notes aus drücken Sie STRG+M.Macintosh: Drücken Sie BEFEHL+M.
13
Mit Hilfe der MS-Office-Schablone ist es nunmehr möglich, vorhandene MS-Office-Dokumente von einem zentralen Datei-Server in individuelle Notes Dokumente zu „migrieren“. Darüber hinaus können Sie MS-Word-Dokumente basierend auf vorhandenen MS-Word-Schablonen erstellen.
14
Um zum Anfang der Ansicht zu navigieren, drücken Sie STRG+POS1. Um zum Ende der Ansicht zu navigieren, drücken Sie STRG+ENDE.Macintosh:Drücken Sie BEFEHL+POS1 oder BEFEHL+ENDE.
15
Quick Notes bieten eine schnelle und bequeme Möglichkeit, um kurze E-Mails, persönliche Kontakte oder Journaleinträge zu erstelen. Klicken Sie auf den Rahmen im rechten Bereich der Einführungsseite, um auf die Quick Notes Optionen zuzugreifen.
16
Zum Auffinden des nächsten ungelesenen Dokuments in einer Datenbank drücken Sie TAB oder F4. Um das vorherige ungelesene Dokument in einer Datenbank zu suchen, drücken Sie UMSCHALTTASTE+TAB oder UMSCHALTTASTE+F4.
17
Zum Verschieben eines Listenelements nach oben oder nach unten positionieren Sie den Cursor neben dem Element und drücken Sie STRG+NACH-OBEN-PFEIL oder STRG+NACH-UNTEN-PFEIL.Macintosh: Drücken Sie BEFEHL+NACH-OBEN-PFEIL oder BEFEHL+NACH-UNTEN-PFEIL.
18
Um bestimmte Dokumente von einer Datenbank in eine lokale Replik zu replizieren, ziehen Sie die Dokumente von Ihrer Datenbank auf das Replikator-Lesezeichen. Eine neue lokale Replik wird erstellt, in der nur die ausgewählten Dokumente enthalten sind.
19
Wenn Sie auf die Statusanzeige während der Replizierung doppelklicken, wird die Replikatorseite geöffnet.
20
Um alle offenen Fenster im Notes Client nacheinander anzuzeigen, drücken Sie STRG+TAB.
21
Die Schnelladressierung, mit deren Hilfe Sie Wörter in einer Liste suchen können, indem Sie ein Wort in der Liste eingeben, wird von der Lesezeichen-Datenbank, der Replikatorseite, dem Dialogfeld ‚Datenbank öffnen‘ sowie den Gestaltungslisten in Domino Designer unterstützt.
22
Um eine Notes Aktion in einem OLE-Objekt einer MS-Office- oder Lotus SmartSuite Anwendung zu veröffentlichen, klicken Sie auf das Register ‚Erweitert‘ der InfoBox ‚Eigenschaften: Aktion‘ und wählen Sie ‚Aktion mit OLE-Objekt veröffentlichen‘.
23
Zum Sperren Ihrer Benutzer-ID, bevor Sie Ihren Computer verlassen, drücken Sie F5. Wenn Sie das Bild, das beim Abmelden angezeigt wird, ändern möchten, wählen Sie ‚Datei – Vorgaben – Benutzervorgaben‘ und klicken Sie auf ‚Abmeldungsbildschirm anpassen…‘
24
Wenn Sie eine E-Mail sofort senden möchten (und sie auch speichern, sofern Sie die entsprechende Option in den Mail-Vorgaben gewählt haben), drücken Sie UMSCHALTTASTE+ESC.
25
Wenn Sie beim Tippen zum einfachen Text zurückkehren oder den ausgewählten Text in einfachen Text ändern möchten, drücken Sie STRG+T.Macintosh: Drücken Sie BEFEHL+T.
26
Zum Öffnen des Dialogfelds ‚Datenbank öffnen‘ drücken Sie STRG+O.Macintosh: Drücken Sie BEFEHL+O.
27
Sie können jede Verknüpfung von Ihrem Desktop auf die Lesezeichenleiste ziehen, um schnell auf die Verknüpfung zugreifen zu können.
28
Sie können NotesFX verwenden, um Daten zwischen Notes Feldern und Lotus SmartSuite sowie Microsoft Office-Anwendungen auszutauschen. Weitere Informationen zur Verwendung von NotesFX finden Sie in der Designer-Hilfe.
29
Zum Einrücken eines Absatzes drücken Sie F8. Zum Ausrücken eines Absatzes drücken Sie UMSCHALTTASTE+F8.
30
Wenn Sie ein Zeichen mit Akzent in ein Dokument eingeben müssen, drücken Sie ALT+F1 gefolgt von dem Zeichen und dem Akzentsymbol. Wenn Sie beispielsweise É eingeben möchten, drücken Sie ALT+F1 und anschließend E+‘. Eine vollständige Liste dieser Zeichen finden Sie unter ‚Tastenkombinationen‘ im Index der Hilfe zu Lotus Notes 6.
31
Zum Zugreifen auf die Lesezeichenleiste mit Hilfe der Tastatur drücken Sie ALT+L.
32
Wenn Sie Elemente aus Ihrem persönlichen Adressbuch drucken möchten, wie z. B. Adressenetiketten und Kontaktlisten, öffnen Sie Ihr persönliches Adressbuch, klicken Sie auf die Ansicht ‚Kontakte‘ und wählen Sie ‚Datei – Drucken‘. Klicken Sie auf das Register ‚Dokumentstil‘ und wählen Sie ‚Mehrere Dokumente pro Seite drucken‘ unter ‚Wie sollen Dokumente gedruckt werden?‘. Wählen Sie das Etikettenformat aus dem Dropdown-Listenfeld im Abschnitt ‚Alle Dokumente formatieren mit‘.
33
Wenn Sie die Größe, Position und Elemente der Statusleiste anpassen möchten, wählen Sie ‚Datei – Vorgaben – Statusleiste‘ oder klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Statusleiste.
34
Wenn Sie möchten, dass ein Element, wie z. B. eine Datenbank, eine Programmdatei oder ein Dokument, gestartet wird, wenn Notes startet, öffnen Sie den Ordner ‚Weitere Lesezeichen‘ und ziehen Sie das Element in den Startordner.
35
Um alle Dokumente in einer Ansicht oder den gesamten Inhalt eines Dokuments auszuwählen, drücken Sie STRG+A.
36
Im Datumswähler Ihres Kalenders können Sie auf den Namen des Monats klicken, um ein Menü mit allen Monaten einzublenden, und auf das Jahr klicken, um ein Menü mit einer Spanne von Jahren anzuzeigen.
37
Um in einer Ansicht nach einem Dokument zu suchen, klicken Sie in die Ansicht und geben Sie die ersten Buchstaben des Eintrags ein, so wie sie in der ersten Spalte der Ansicht erscheinen würden.
38
Wenn Sie Text aus einer Ansicht in die Zwischenablage in tabellarischem Format kopieren möchten, wählen Sie ein oder mehrere Dokumente in der Ansicht aus und wählen Sie anschließend ‚Bearbeiten – Auswahl als Tabelle kopieren‘.
39
Wenn Sie routinemäßig mehr als einen Computer verwenden, sei es in einem Büro oder an getrennten Standorten, können Sie Ihren Arbeitsprozess rationalisieren, indem Sie Ihren Domino Administrator bitten, Ihnen das Roaming zu ermöglichen.
40
Wenn Sie beim Tippen einfachen Text in unterstrichenen Text ändern möchten, drücken Sie STRG+U.Macintosh: Drücken Sie BEFEHL+U.
41
Zum Umschalten zwischen Bearbeitungs- und Lesemodus in einem Dokument drücken Sie STRG+B. Zum Öffnen eines ausgewählten Dokuments im Bearbeitungsmodus von einer Ansicht aus drücken Sie STRG+B.Macintosh: Drücken Sie BEFEHL+E.
42
Wenn Sie auf die Spaltenüberschrift einer Ansicht klicken, um Einträge zu sortieren, können Sie die Sortierung beibehalten, indem Sie ‚Datei – Vorgaben – Benutzervorgaben‘ wählen, auf ‚Allgemein‘ klicken und ‚Spaltensortierung einer Ansicht beibehalten‘ unter ‚Zusätzliche Optionen‘ aktivieren.
43
Um den Ausdruck Ihres Kalender anzupassen, öffnen Sie Ihren Kalender und wählen Sie ‚Datei – Drucken‘. Unter ‚Was soll gedruckt werden?‘ wählen Sie ‚Kalender drucken‘ und wählen Sie ein Kalenderstil aus dem Dropdown-Listenfeld.
44
Sie können die Anzeige Ihrer Kontakte in Ihrem persönlichen Adressbuch anpassen, um beispielsweise Rufnummern anzuzeigen oder Firmennamen auszublenden. Dazu öffnen Sie Ihr persönliches Adressbuch und wählen ‚Ansicht – Diese Ansicht anpassen…‘ (Dies können Sie in jeder beliebigen Notes Dantenbankansicht vornehmen).
45
Zum Kopieren des gesamten Bildschirminhalts in die Zwischenablage drücken Sie DRUCK. Wenn Sie ein Dialogfeld in die Zwischenablage kopieren möchten, drücken Sie ALT+DRUCK.
46
Um mehrere Lesezeichen auszuwählen (um sie beispielsweise zu verschieben oder zu löschen), halten Sie die STRG-Taste gedrückt und klicken Sie mit der linken Maustaste.Macintosh: Drücken Sie BEFEHL und klicken Sie mit der Maustaste.
47
Zum Öffnen des Dialogfelds ‚Neue Datenbank‘ drücken Sie STRG+N.Macintosh: Drücken Sie BEFEHL+N.
48
Wenn Sie möchten, dass Sie geöffnete Fenster in Notes durch Doppelklicken mit der rechten Maustaste schließen können, wählen Sie ‚Datei – Vorgaben – Benutzervorgaben‘, klicken Sie auf ‚Allgemein‘ und wählen Sie ‚Doppelklicken mit rechter Maustaste schließt Fenster“ unter ‚Zusätzliche Optionen.‘
49
Wenn Sie eine vCard-Datei (.VCF-Datei) haben, die in einem Betriebssystemordner gespeichert ist, können Sie sie in das persönliche Adressbuch ziehen und in die Ansicht ‚Kontakte‘ ablegen, um ein neues Kontaktdokument zu erstellen.
50
Durch die Aufnahme des Schnellstarters in Ihre benutzerdefinierte Einführungsseite können Sie Anwendungen, Web-Verknüpfungen und Notes Verknüpfungen schnell und bequem starten. Sie können diese Option wählen, wenn Sie eine neue Einführungsseite erstellen.
51
Drücken Sie UMSCHALTTASTE+PLUS(+), um eine Ansicht oder einen Abschnitt zu erweitern. Drücken Sie UMSCHALTTASTE+MINUS(-), um eine Ansicht oder einen Abschnitt zu komprimieren.
52
Um Schaltflächen zum Erstellen von neuen Memos, Kalendereinträgen, Kontakten, Aufgaben und persönlichen Journaleinträgen in diese Einführungsseite aufzunehmen, klicken Sie auf die Pfeile in der oberen Umrandung der Einführungsseite neben der Beschriftung ‚Für Optionen zur Einführungsseite hier klicken‘ und anschließend auf ‚Schaltflächen „Neues Element“ anzeigen‘.
53
Um ein neues Bild in die Bildressourcen-Bibliothek einer Notes Datenbank aufzunehmen, wählen Sie ‚Ansicht – Bildressourcen‘ und klicken Sie auf ‚Neu‘.
54
Damit der Bildschirminhalt automatisch gelöscht wird, sofern Sie Notes so eingestellt haben, dass Ihre Benutzer-ID nach einer festgelegten Dauer der Inaktivität gesperrt wird, wählen Sie ‚Datei – Vorgaben – Benutzervorgaben‘, klicken Sie auf ‚Allgemein‘ und wählen Sie ‚Abmelden (und Notes Anzeige sperren) nach Inaktivität von x Minuten‘. Es gibt auch eine Option zum Anzeigen eines eigenen Bilds, wenn der Bildschirminhalt gelöscht wird.
55
Um die aktuellste Dokumentation für Notes Produkte herunterzuladen oder anzuzeigen, besuchen Sie die Dokumentationsbibliothek unter http://www.lotus.com/ldd/doc.
56
Zum Drucken einer Rahmengruppe wählen Sie ‚Datei – Drucken‘ und anschließend ‚Wie in der Bildschirmansicht‘ unter ‚Was soll gedruckt werden?‘. Sie können wählen, ob Sie jeden Rahmen einzeln oder nur den ausgewählten Rahmen drucken möchten.
57
Wenn Sie eine neue Einführungsseite erstellen, die mehrere Rahmen verwendet, verfügt jeder Rahmen über einen ‚Inhaltsumschalter‘, mit Hilfe dessen Sie den Rahmeninhalt jederzeit wechseln können.
58
Wenn eine Rahmenumrandung Text oder einen Pfeil aufweist, können Sie auf den Text bzw. den Pfeil klicken, um den Rahmen zu öffnen.
59
Sie können Applets und Bilder in eine persönliche Einführungsseite aufnehmen. Zum Erstellen einer persönlichen Einführungsseite klicken Sie auf den Pfeil an der oberen Umrandung der Einführungsseite neben dem Text ‚Für Optionen zur Einführungsseite hier klicken‘ und anschließend auf ‚Neue Einführungsseite erstellen‘, um den Assistenten zu starten. Wählen Sie die Option zum Erstellen einer persönlichen Seite, wenn Sie danach gefragt werden.
60
Zum Verwenden der Tastatur für den Zugriff auf eine Aktionsschaltfläche in der Aktionsleiste halten Sie die ALT-Taste gedrückt und tippen Sie die Nummer, die neben der Aktionsschaltfläche angezeigt wird.
61
Wenn Sie ein Dokument bearbeiten, wählen Sie ‚Ansicht – Lineal‘ (STRG+L), um das horizontale Lineal anzuzeigen.Macintosh: Drücken Sie BEFEHL+L.
62
Wenn Sie beim Tippen einfachen Text fett eingeben möchten, drücken Sie STRG+F.Macintosh: Drücken Sie BEFEHL+F.

 

Lesen Sie weiter im Teil 2 dieses Tipps.

Notes/Domino Version: 6.x