Feinere Positionierung von Tabs und Tabellenbegrenzungen

Sofern Sie die Randeinstellungen für Absätze, die Platzierung von Tabulatoren oder die Festlegung von Tabellen-Spaltenbreiten mit der Maus über das einblendbare Formatierungslineal (Ruler, Hotkey: Ctrl + R) durchführen, gelingt dies grundsätzlich nur mit einem fest voreingestellten Raster. Die tatsächlich gewünschte Einstellung lässt sich so nicht in jedem Falle realisieren.

Abhilfe
Platzieren Sie den Cursor in einem Richtext Feld. Schalten Sie das Formatierungslineal ein.


Aktivierung des Formatierungslineals im Menü Ansicht

 

Selektieren Sie das gewünschte Element (Absatz, Tabelle), drücken Sie die Shift-Taste und halten diese weiterhin gedrückt.


Beispiel: Einstellung der Spaltenbreite einer Tabelle

 

Sofern Sie mit der Maus Einstellungen (siehe Beispiel) vornehmen, gelingt die Positionierung nun „stufenlos“.

Notes/Domino Version: 5.x, 6.x