ND6: Agentenausführung via Konsolenbefehl steuern

IBM Lotus Notes/Domino ab Version 6 bietet eine nützliche Erweiterung des AMGR-Konsolenbefehles (Agentmanager).

Ohne etwas am Auslöser (Zeitplan, geänderte oder neue Dokumente, Maileingang usw.) verändern zu müssen, können beliebige Agenten via Konsolenbefehl gestartet oder beendet werden.

Agenten können wie folgt gestartet werden:

TELL AMGR RUN „Datenbankname.nsf“ ‚AgentName‘

Ebenso existiert jetzt ein Option zum Beenden eines laufenden Agenten:

TELL AMGR CANCEL „Datenbankname.nsf“ ‚AgentName‘

Hinweis
Achten Sie bitte bei der Eingabe der Befehle darauf, bei den Parametern Datenbank die umschliessenden Anführungszeichen und beim Agentennamen die umschliessenden Hochkommata zu verwenden.

Weiterführende Tipps
Wann genau läuft ein Notes-Agent wie?