Internet Mail Absenderadressen im RFC822 Format

Seit IBM Lotus Notes/Domino Version R5.x werden die Internet Mail Absenderadressen im Personendokument im Verzeichnis (= NAMES.NSF auf dem Domino Server) hinterlegt.


Festlegung der Internet Absenderadresse im Personendokument

 

Die Feldhilfe (durch einen Klick auf den statischen Feldbezeichner abrufbar) weisst ausdrücklich darauf hin, dass hier kein Anzeige-Name (phrase) erlaubt ist.

Eine Absenderadresse in der Form „Manfred Dillmann“ ist folglich im Feld Internet address nicht zulässig.

Lösung
Die gewünschte Form der Absenderadresse kann im Konfigurationsdokument des Domino Servers festgelegt werden.


Relevante Einstellungen im Server Konfigurationsdokument

 

Beim Feld RFC822 phrase handling ist als Standard die gezeigte Auswahl Do not add phrase aktiviert. Neben diversen anderen Auswahlmöglichkeiten existiert auch die Option UseCN as phrase (CN = Common Name, der Vor- und Nachname des Benutzers aus dem Personendokument).

Nach einem Neustart des Router-Tasks sollten die eMails im gewünschten Format versendet werden.

Anmerkung
Durch diese Einstellung im Server Konfigurationsdokument wird die Internet Mail Absenderadresse im Arbeitsumgebungsdokument der Benutzer nicht verändert.

Weiterführende Tipps
Merkwürdige Absenderadressen bei Internet-Mails
Warum wird die Internet Mailadresse in der Arbeitsumgebung verändert?

Notes/Domino Version: 5.x, 6.x