Volltextsuche – Fehler: #404 Datei nicht vorhanden

In einigen Fällen wurde bei einer Volltextsuche über einen Browser-Client trotz korrekt volltextindizierter Datenbank der Fehler: #404 Datei nicht vorhanden an den Browser zurückgegeben. Da dieses Problem bei allen Datenbanken auftauchte, konnte es sich nicht um ein spezifisches Problem einer einzelnen .NSF handeln.

Weitere Untersuchungen ergaben, dass es sich um eine Fehleinstellung im Serverdokument handelt. Dieser Fehler trat verstärkt unter zwei Randbedingungen auf:

  • Auf Domino-Servern, auf denen man ursprünglich die DEUTSCHE Version im Einsatz hatte und später auf die englische Version umgestellt wurde.
  • Auf Servern, auf denen zu einem früheren Zeitpunkt einmal eine deutsche Version der NAMES.NSF im Einsatz war.

Entscheidend ist die Einstellung im Feld „Convert resource strings to:“ (Serverdokument -> Register: Internet Protocols -> Register: Domino Web Engine).


Bereich „Character Set Mapping“ im Domino Serverdokument

 

Bei der Installation des deutschen Servers wurde dort offensichtlich der Begriff „de“ als Vorgabewert hinterlegt und bei der Migration auf die englische Version nicht mehr geändert. Nach der manuellen Änderung auf „English“ funktioniert die Volltextsuche wie erwartet.

Notes/Domino Version: 5.x