Ausführenden Server für einen Agenten ändern

Oft kommt es vor, daß der Anwender beim ersten Aktivieren des Außer-Haus-Agents den falschen Server oder lokale Ausführung wählt. Auch der Umzug von Benutzern auf einen anderen Server macht die Aktion notwendig.

Um den ausführenden Server eines Agenten nachträglich zu ändern, senden Sie dem Benutzer einfach ein Mail und fügen Sie eine Schaltfläche mit dem untenstehenden Formelwerk in dieses Mail ein.

mailSrv:=@Subset(@MailDbName;1);
@Command([AgentSetServerName] ; „ProcessOutofOffice“ ; mailSrv)

Das Anklicken der Schaltfläche korrigiert ohne viel Aufwand den Agent „ProcessOutOfOffice“ des Benutzers.

Notes/Domino Version: 5.x